Aktuell

72 ‐ Stunden ‐ Aktion des BDKJ „Uns schickt der Himmel“ an der Grundschule Mespelbrunn

Noch nie wurde unser Pausengelände quasi über Nacht so verwandelt, wie es in diesem Jahr der Fall war. Das verdanken wir der Sozialaktion des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend). Ab Donnerstag, 23.05.2019, arbeiteten fleißige Helfer auf dem Schulgelände. Dabei waren die Ministranten der Gemeinde Mespelbrunn, aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Erde wurde ins Hochbeet gekarrt und geschaufelt, Bänke wurden geschraubt, sämtliche Stützmauern wurden grundiert und unser neues Pausenhofhäuschen, die “Thomashütte„, bekam leuchtende Farben. Ein riesiges Mosaik schmückt nun die obere Pausenhofmauer.

Bei der Einweihung am Montag konnten es alle trotz Regenwetters kaum erwarten, unseren neuen Pausenhof zu erkunden. Wir waren und sind beeindruckt und sagen allen Beteiligten: Danke! Danke! Danke!

Zu diesen Beteiligten gehören natürlich auch zahlreiche erwachsene Helfer und Betreuerinnen, ohne die diese Aktion nicht durchführbar gewesen wäre! Besonderer Dank gilt allen Damen und Herren, die hier ihre freie Zeit investiert haben ‐ für unsere Schule!

72h1 72h2

Smiley

Schwimmwettcup ‐ erfolgreiche Teilnahme

Wellen

Unsere Schule startete am Mittwoch, 29.05.2019, beim Schwimmwettcup und erzielte einen überraschenden 2. Platz!

In verschiedenen Disziplinen gaben alle 12 teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer unserer Schule ihr Bestes und brachten stolz ihre Medaillen nach Hause.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwimmen

Mandala

09. Mai 2019: Busschule

Am Donnerstag hatten wir „Busschule“. Herr Gärtner erklärte uns mit seinem Kollegen, wie man sich vor dem Bus und im Bus richtig verhalten muss. Natürlich gehörte eine praktische Übung im Bus dazu! Das hat alle sehr interessiert!

Kannst du diese Fragen richtig beantworten? – Die Lösung findest du unten!

  1. Wie viele Meter musst du Abstand zum Bus beim Warten und Anstellen haben?
  2. Wo musst du deinen Fahrschein haben, damit es beim Einsteigen zügig geht?
  3. Was musst du beachten, wenn du im Bus einmal stehen musst?
  4. Was tust du, wenn etwas in der Bustür eingeklemmt ist?
  5. Was tust du, wenn du nicht aussteigen kannst, weil dein Weg versperrt ist?
  6. Wohin gehört deine Schultasche im Bus?
Busschule
2000

Gesundheitsprogramm Klasse-2000 Schule, Januar und April 2019

Am 16.01.2019 ging es auch für die 2. und 3. Klasse unserer Schule wieder los mit dem Gesundheitsprogramm Klasse2000. Bereits im Dezember bekamen die Klassen 1 und 4 Informationen zum Thema Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

Jetzt ging es auch für die anderen Kinder weiter. Die Zweitklässler erfuhren, wie unsere Verdauung funktioniert – und das direkt am eigenen Körper. Unsere Gesundheitsförderin Frau Lebert-Schmitt brachte für alle Brot mit ins Klassenzimmer und wir verfolgten durch eigenes Tun spielerisch, was mit dem Brot in unserem Körper passiert.

Im April war unsere Gesundheitsförderin wieder zu Gast in den Klassen 1, 2 und 3. Die Zweitklässler beschäftigten sich mit dem Thema „Anspannung und Entspannung“ Was macht mich müde? Was schafft mich besonders? Wie kann ich mich richtig ausruhen und wieder neue Kraft tanken? Mit Fernsehen funktioniert das nicht – das erklärte uns Frau Lebert-Schmitt. Auf die richtige Entspannungstechnik kommt es an. Das probierten dann alle selbst mit einem Massageball aus.

Die Drittklässler beschäftigten sich damit, wie man gut im Team arbeitet und ohne Streit miteinander auskommt. Neben sogenannten Ich-Botschaften sind drei Fragen von Bedeutung:

  1. Wie geht es dir?
  2. Was ist passiert?
  3. Was möchte ich anders haben
Gesundheitsprogramm

Mandala

02. Mai 2019: Zahngesundheit

Zahngesundheit ist besonders wichtig! – Das machte uns Zahnarzt Dr. Demuth bewusst. Am Donnerstag besuchte er alle Klassen der Schule. Er zeigte uns, wie man richtig Zähne putzt und erklärte, was man essen darf und lieber lässt, um seine Zähne nicht zusätzlich zu gefährden. Einige Kinder durften Versuche durchführen.

Wie schnell ein Zahn durch falsche Ernährung und ungenaue oder zu geringe Putztechnik kaputt gehen kann, war erschreckend!

Vielen Dank für die wichtigen Informationen!

Zahnarzt1 Zahnarzt2

Zu Fuß zur Schule

ZuFuszZurSchule

Große Beteiligung an der Frühlingswanderung, 31.03.2019

In diesem Jahr konnten wir das Frühlingswetter wirklich genießen. Auf unserer Wanderung in Richtung „Äckerle“ sammelten alle Kinder fleißig, was Hänsel und Gretel verloren hatten. Am Ziel erwarteten uns Stockbrot, Waffeln, Würstchen, Kuchen und Kaffee. Herzlichen Dank an den Elternbeirat und alle einsatzfreudigen Helfer. Die Wanderung mit anschließender Rast war wieder ein tolles Erlebnis für die ganze Schulfamilie!

Fruehjahrswanderung2019

Aktion Sauberer Landkreis, 29.03.2019

Auch in diesem Jahr beteiligten sich alle Kinder unserer Schule an der Aktion „Sauberer Landkreis“. Während die Erstklässler mit Fleiß und Einsatz im und um das Schulgelände Müll auflasen, sammelten die restlichen Klassen auf verschiedenen Wegen das auf, was Menschen achtlos in unserer Natur liegen ließen. Der Einsatz lohnte sich wieder und mehrere Säcke mit Müll waren das Ergebnis unserer Aktion. Als Belohnung gab es für alle fleißigen Helfer Wurst und Pommes. Vielen Dank an alle für ihren Einsatz!

SaubererLandkreis

Einweihung der neuen Spielhütte, 19. März 2019

Endlich macht das Rausgehen wieder richtig Spaß. Wir freuen uns über unser neues Spielhaus im Pausenhof und bedanken uns für die fleißigen Arbeitsstunden, die Thomas Spatz gemeinsam mit den Helfern des Bauhofes der Gemeinde Mespelbrunn unter der Leitung von Burkhard Bachmann für uns aufbrachten. Am 19.03.2019 konnten wir unser neues Häuschen endlich festlich einweihen. Unsere Bürgermeisterin, Frau Stephanie Fuchs, „taufte“ die Hütte auf den Namen „Thomas-Hütte“.

Herzlichen Dank sagen alle Kinder der Grundschule Mespelbrunn!

Spielhuette

Busfahrplan 2019

Hier finden Sie den aktuellen Busfahrplan gültig ab 01. Januar 2019.

Schulbücher richtig einbinden

Liebe Eltern!

Lernmittel, insbesondere Schulbücher, begleiten Ihr Kind im Unterricht und bei den Hausaufgaben. Sie werden von der Schule zur Verfügung gestellt und kostenlos ausgegeben. Es ist wünschenswert und wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Lernmittel wertschätzen und sie pfleglich behandeln.

Sollte an einem Buch ein Schaden entstehen, werden wir Sie um Ersatz bitten. Die Kosten richten sich nach dem Alter des Buches.

Damit am Ende des Jahres das Buch weitergegeben werden kann, bitten wir, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  1. Das Buch muss eingebunden werden!

    Selbstklebende Einbände sind nicht erlaubt! Die Einbände kleben Sie bitte nicht am Buch fest, sondern etwa so:

    Bucheinband
  2. In den Besitzerstempel auf der ersten oder letzten Seite tragen Sie bitte das Schuljahr und den Namen Ihres Kindes ein.

  3. Sollten bei Übernahme des Buches schon Mängel ersichtlich sein, werden sie von der Schule in diesen Stempel eingetragen. Melden Sie bitte, wenn Sie noch nicht eingetragene Mängel entdecken!

  4. Am Schuljahresende sind die eigenen Einbände wieder zu entfernen!

  5. Achten Sie darauf, dass die Bücher in der Büchertasche getrennt vom Pausenbrot und der Trinkflasche sind. Säubern Sie den Taschenboden regelmäßig!

  6. Melden Sie bitte umgehend, wenn Ihr Kind das Buch beschädigt oder verschmutzt hat!


Amtseinführung der Schulleiterin am Freitag, 30. November 2018

Am 30. November wurde unsere Schulleiterin Frau Förster ganz offiziell als unsere neue Rektorin an unserer Schule begrüßt. Alle Kinder der Schule und viele Gäste beglückwünschten Frau Förster und wünschten ihr viel Erfolg bei ihrer Arbeit. Vielen Dank für die gelungenen Beiträge!

Amtseinfuehrung1 Amtseinfuehrung2 Amtseinfuehrung3

Adventskonzert in Mespelbrunn

Alljährlich lädt die Graf-von-Ingelheim-Musikschule zum Adventskonzert in die Maximilian-Kolbe-Kirche in Mespelbrunn ein. Auch in diesem Jahr trafen sich alle Musikinteressierten bereits am 1. Dezember und verfolgten aufmerksam die Aufführung und spendeten viel Applaus, für das, was fleißige Musikanten und Sänger monatelang einstudiert hatten. Dabei waren auch unsere Flötengruppe und der kleine Schulchor. Vielen Dank für die eindrucksvollen Beiträge!

Adventskonzert

Selbstbehauptungstraining mit John Bourke

Am 18.10. und 19.10.2018 kam der Personaltrainer John Bourke aus Dammbach in unsere Schule, um die Kinder der Klassen 1 bis 4 für jeweils zwei Stunden zu unterrichten.

Es ging hier vor allem darum, wie sich Kinder bei Angriff durch Erwachsene behaupten können und „Nein“ sagen zu lernen, wenn sie von Fremden unter dem Vorwand eingeladen werden, mitzugehen, um z.B. junge Kätzchen oder Kaninchen anzuschauen.

Das Training war für alle sehr eindrucksvoll und brachte wertvolle Tipps und Tricks!

Schulfest

Wir sind Klasse-2000 Schule

Klasse2000